Der wissenschaftliche Beirat der Anni Hofmann Stiftung

Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus den beiden Gesellschaftern der Dr. O. K. Wack Chemie GmbH Dr. rer. nat. Oskar Kurt Wack sowie Dr. rer. nat. Harald Wack und wird ergänzt durch Dr. rer. nat. Heiko Barske.

Die Anni-Hofmann-Stiftung wird unterstützt durch den wissenschaftlichen Beirat mit den renommierten Mitgliedern Prof. Dr. med J.C. Tonn, Prof. Dr. med. M. Westphal sowie Prof. Dr. med. J. Steinbach. Die Tätigkeit des Beirats ist von grundliegender Wichtigkeit für die Stiftung, denn nur die Begutachtung und Empfehlung des Beirats ermöglicht es, die förderungswürdigen Projekte zu bestimmen sowie diese einer regelmäßigen Kontrolle zu unterziehen.

Prof. Dr. Med. Jörg-Christian Tonn

Prof. Dr. Med. Manfred Westphal

Prof. Dr. med. J. Steinbach

„Es ist immer wieder dieselbe Frage der Patienten: Woher kommt sowas?
Die Antwort auf diese Frage ist ein Puzzle mit unermesslich vielen Einzelteilen, wobei sich das Bild des Ganzen sogar erst beim Beginn des Zusammensetzens ergibt. Jedes dieser Einzelteile ergibt sich aus der Arbeit engagierter Forschungsgruppen und jedes Teil trägt zur Erstellung des Gesamtbildes bei. Es ist großartig, wenn die Arbeit dieser Arbeitsgruppen durch persönliche Initiativen vorangebracht wird.“

Prof. Dr. Manfred Westphal